Intensiv Seifenkurs in Dachau bei München / Bayern Naturseife



Eine handgesiedetete Naturseife ist ein Stück Luxus und ein kreativ-lebendiges Produkt. 
In diesem Kurs lernst du die Grundlagen zur Herstellung von Naturseifen im traditionellen Kaltrührverfahren und im Anschluss werden Sie Ihre Wunsch-Seife selbst ganz alleine sieden. 
Die Seifen bestehen aus pflegenden, pflanzlichen Ölen und Fetten und können auf verschiedene Weise gefärbt und wunderbar beduftet werden.
Wer möchte, kann auch eine Kräuterseife herstellen.
Außerdem erfährst du viele wichtige Hintergrundinformationen, Tricks und Variationsmöglichkeiten zur Herstellung weiterer verschiedener Seifen, was in anderen Kursen mit mehreren Personen oft gar nicht alles angesprochen, bzw. so ausführlich behandelt werden werden kann.
Seife machen ist nämlich eine Wissenschaft für sich :-))

Nach dem Kurs könnt ihr eure selbstgemachte Naturseife sofort mit nach Hause nehmen.
Nach einer Reifezeit von 4 – 6 Wochen könnt ihr eure handgemachten Pflegeseifen dann benutzen oder verschenken.

--> Bei einem Einzelkurs musst du nur eine Schürze, Formen und Schreibzeug mitbringen

Bitte bringt
  • Formen aus Kunststoff/Plastik für die Seife mit, z.B. leere, gut gespülte Margarine-Becher, leere Speiseeisbehälter (alle mit Deckel) etc., ausreichend für eine Gesamtmenge von ca. 1 Liter,
  • alte Handtücher zur Isolierung der Seife,
  • eine Schürze,
  • Gummihandschuhe
  • einen Kochlöffel
  • einen Edelstahl- oder Emailletopf
  • und einen elektrischen Pürierstab mit.
  • Schreibzeug
Die Kurszeiten können nach Wunsch mit mir vereinbart werden (gerne auch am Wochenende). 

Kursgebühr:
59,00€ pro Person bei 2 Anmeldungen (Höchstzahl 2 Teilnehmer)
89,00€ für einen Einzel-Kurs
Dauer: ca. 3 - 4 Stunden
(die Gebühr enthält alle Materialkosten die zur Seifenherstellung nötig sind, Kursunterlagen, Getränke wie Tee, Kaffee oder Wasser)

Der Kurs findet bei mir auf dem schönen Dachauer Land bei München statt.

Wenn du Interesse hast,  schreib mir bitte eine Email an:
seifenliebhaberin@gmail.com. oder kontaktiert mich in Facebook. 
Ihr findet mich dort unter Angelika Erkens (Angie). Ich freue mich!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen